Gegen die Einsamkeit! Füreinander in Zeiten von Corona

Corona. Dieser Virus hat uns alle überrascht. Überrannt. Wir fühlen uns überrannt.

Besonders ältere Menschen gehören zur Risikogruppe derjenigen, die am heftigsten unter einer Infektion leiden können. Ihre Mortialität ist deutlich heraufgesetzt.

Es gilt die Älteren zu schützen. Durch Abstand. Durch Isolation.

Doch was macht das mit den Älteren? Was macht das mit den Angehörigen? Viele Ältere leben allein und nun sollen die persönlichen, direkten Kontakte abgebrochen werden? In diesen Zeiten ist es notwendig zu schauen, wie wir trotzdem füreinander da sein können, wir wir trotzdem ein Miteinander leben, wie wir trotzdem in Kontakt bleiben, auch wenn wir uns nicht besuchen können, nicht umarmen, in diesen Zeiten nicht einander die Hand halten können.

Wir möchten in den kommenden Tagen und Wochen Ideen sammeln und teilen, wir wir dennoch füreinander da sein können. Zusammen ist vieles möglich und Gemeinschaft ist heute wichtiger denn je zuvor.

31. März 2020Hilfstelefon in der Corona-Kirse – Nordkirche richtet kostenfreie Seelsorge-Hotline ein

„Keine Frage zu groß. Kein Problem zu klein. Kein Grund damit allein zu sein.“ Manchmal brauchen wir jemanden, der uns zuhört, mit dem wir reden können. Es gibt verschiedene Telefonnummern, unter denen wir Menschen erreichen, die in solchen Momenten…

mehr
30. März 2020Von draußen nach drinnen – Singen, Musizieren und Andachten in den Innenhöfen von Senioreneinrichtungen

Italien: Menschen singen von den Balkonen! Das bringt auch viele bei uns auf Ideen, wie man von Balkonen und Fenstern, aus Innenhöfen heraus mit anderen in Verbindung stehen kann. Die Musik ist dabei ein tragendes Element.

mehr
27. März 2020Individuelle Hilfe ist gefragt

Ein Artikel aus der Kirchenzeitung vom 29. März 2020 geht der Frage nach, wie Kirchengemeinden damit umgehen, dass in Pflegeheimen Besuchsverbot herrscht, Senioren ihre Enkel nicht mehr sehen sollen, und selbst der Gang zum Supermarkt als riskant…

mehr
26. März 2020Gut für sich – und damit auch für andere – sorgen

Überlegungen, was einem in dieser außergewöhnlichen Zeit gut tun könnte und zuversichtlich sein lässt

mehr
25. März 2020Gemeindebriefe – verteilen oder nicht, das ist hier die Frage…

Gemeindebriefe sind ein wichtiges Kommunikationsmittel im Alltag der Kirchengemeinden. Ist dieser Kommunikationsweg in der aktuellen Zeit noch zu halten? Wir schauen, was dagegen spräche und wieviel eigentlich dafür spricht, Gemeindebriefe weiterhin…

mehr
24. März 2020Lasst uns wieder mehr telefonieren

Wir können uns nicht besuchen und sehen, aber sprechen können wir uns. Zeit für einen Anruf!

mehr
23. März 2020Füreinander beten in Zeiten der Coronakrise

- Ein Gebet von Christina Noe

mehr
23. März 2020Nicht alles ist abgesagt

Ein ermunternder Gruß

mehr
20. März 2020Ich will euch trösten

Interaktiver Online-Gottesdienst des Männerforums der Nordkirche an den kommenden Sonntagen

mehr
19. März 2020Corona-Pandemie: Ältere Menschen und gefährdete Gruppen schützen

Bundesseniorenministerin Dr. Franziska Giffey und der BAGSO-Vorsitzende Müntefering appellieren in einer Pressemitteilung an alle Generationen

mehr
19. Februar 2020Allabendliches Licht in der Dunkelheit

Heute stellen wir eine wunderbare Aktion der Kirchenkreise Mecklenburg und Pommern vor.

mehr